Zuhause

Gestern früh traten wir unsere Heimreise an. Und für uns alle war es sehr schwer. Die Verabschiedung von diesem schönen Land, der wundervollen Stadt und den Menschen, die wir über diese kurze Zeit kennen gelernt haben. Es war eine sehr schöne Zeit und so sitze ich in der Schule und denke an diese vielen Eindrücke und Erfahrungen. Auch unsere russischen Freunde bleiben in unseren Herzen und Gedanken. Wir sind zu einer internationalen Familie geworden. So beginnt heute der erste Schultag mit vielen neuen Erfahrungen. Ich habe nach dieser Reise den Entschluss gefasst, besser Russisch zu lernen und noch viele neue Erfahrungen dieser Art zu machen.

Advertisements