Жилой комплекс на Тракторной улице – Wohnkomplex in der Traktornaja uliza

Projektgruppe: Nare Andreasyan, Alina Yeghiazaryan, Michael Morosow, Никита Овсянников

IMG_6127IMG_6128IMG_6129IMG_6130IMG_6131IMG_6239IMG_6132

Als einer der ersten im damaligen Leningrad entstand von 1925 – 1927 der Arbeiter-Wohnkomplex in der Traktornaja uliza nach dem Projekt von Gegello, Nikolskij und Simonow. Es besteht aus 16 drei- und vierstöckigen Häusern. Die Architekten verzichteten auf die für Petersburg traditionelle Bebauung mit engen, schmalen abgetrennten Innenhöfen und ließen ihre Gebäude freistehend errichten. Sowohl die Straße als auch die weitläufigen Innenhöfe wurden begrünt – eben auf den Menschen zugeschnitten – voller Licht und Weite.

Der bis heute gut erhaltene Gebäudekomplex ist gekennzeichnet durch seine Lichtbögen und Halbbögen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Жилой комплекс на Тракторной улице – Wohnkomplex in der Traktornaja uliza

  1. Zuerst dachte ich, es wäre langweilig, sich alte rote Gebäude anzuschauen. Aber als wir dort hingebracht wurden von unserem „internationalen Freund“ Nikita, dessen Thema die Traktornaja uliza war, war ich vom Gegenteil überzeugt. Es war alles andere als langweilig, eine typisch russische Gegend und die Außenansicht jedes einzelnen Gebäudes sehr interessant. Zum Teil mit Rissen und es fehlte mal ein Stück hier und da, aber genau das machte das Gebäude so interessant, spannend und wunderschön. Letztendlich schätze ich mich glücklich, dort gewesen zu sein.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s